Die Veranstaltung

Das große Charity Event mit Tradition (seit 2008!) ging am Samstag, 15.2. 2020 wieder einmal fulminant über die Bühne. Veranstaltungsort war – wie seit Jahren – das Austria Trend Hotel Savoyen. Mit den Einnahmen werden seit Jahren Projekte des Entwicklungshilfeklubs unterstützt. Eine Kooperation, die von dem inzwischen verstorbenen Schauspieler Otto Tausig übernommen worden ist. Er war in den ersten Jahren Mentor und gern gesehener Gast beim Theaterhotel.

Die Besucher und Besucherinnen erwartet bei dieser Veranstaltung immer ein mehrgängiges Dinner, für das viele Sponsoren die Lebensmittel und Getränke zur Verfügung stellen, und ein buntes Programm hochkarätiger Künstler und Künstlerinnen.

Das Theaterhotel-Team – gut eingespielt und professionell

Das Theaterhotel Leitungsteam

Das engagierte Team aus Schülerinnen und Schülern verschiedener Jahrgänge unter der Leitung von Helmut Kuchernig (Lehrer im Schwerpunkt Hotel- und Gastronomiemanagement) zeigte souverän wie man eine derartig riesige Veranstaltung bravourös über die Bühne bringt. Monatelang wurde intensiv vorbereitet, geplant und organisiert. 

Das „Direktorenteam“, das sich immer aus Schülern und Schülerinnen der jeweiligen Maturajahrgänge (Hotel- und Gastronomiemanagement) zusammensetzt, war gut aufeinander eingespielt und leitete die Mitarbeiter/innen aus den unteren Jahrgängen an.

Unterhaltung mit Haltung

Die Künstler und Künstlerinnen, die bei den beiden Teilveranstaltungen „Kulturlunch“ (am Vormittag) und „Tribute to Otto Tausig“ (Abendveranstaltung) das Publikum unterhielten und keine Gage verlangten, sind Unterstützer des Charity-Gedankens der Veranstaltung. 

Kulturlunch-Künstler
Superar Vienna, Aniada a Noar, die Wandervögel, Dominik Plangger und die Gesangskapelle Hermann

Tribute to Otto Tausig-Künstler
Die Strottern mit dem Velvet Elavator Orchester

„1000 Dank allen Unterstützern von „das Theaterhotel“ 2020! Der Erfolg von „das Theaterhotel“ 2020 gehört Euch allen: einem großartigen dTH-Leitungsteam 2020, allen kleinen und großen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Bergheidengasse, meinen Kollegen, den Sponsoren, den Künstlern und nicht zuletzt den Gästen.“
Mag. Helmut Kuchernig-Hoffmann, Projektleiter „das Theaterhotel“

Fotos: (c) www.ludwigschedl.com