International Relations (IR) 

Weltweit zuhause! 

Video mit den wichtigsten Informationen auf unserem YouTube-Kanal!

Die Ausbildung in International Relations Auf den nahtlosen Einstieg und zügigen Aufstieg in Unternehmen und Konzernen, die multinational tätig sind, bereitet der Schwerpunkt “International Relations” vor. Dazu befähigt die Ausbildung die Absolventinnen und Absolventen mittels Internationalität in Sprache und Wirtschaft: verstärkter Unterricht mit “Englisch als Arbeitssprache” und “Interkulturelles Wirtschaftstraining”. Zur Kernausbildung zählen auch Qualitäts- und Projektmanagement, Wirtschaftspsychologie, Business English und SAP. Die Schülerinnen und Schüler haben schon während der Schulzeit die Möglichkeit, international anerkannte externe Zertifikate zu erwerben.  

Berufsperspektiven mit International Relations 
Mittlere und gehobene Tätigkeiten im Management internationaler Konzerne. Selbstständige Tätigkeiten nach Befähigungsnachweisprüfung, z.B. Versicherungs-, Unternehmens-, Immobilienberater, -beraterin, Spediteur, Spediteurin, usw., Verwaltung auf mittlerer und höherer kaufmännischer und administrativer Ebene. Die Ausbildung ermöglicht den Zugang zu allen Universitäts- und Fachhochschulstudien (fallweise Anrechnung von Prüfungen).  

Stundentafel