BRP | Zulassung | Inhalt und Umfang | Gebühren | BRP-Termine | Anmeldung | Teilprüfungen > Fachbereich > Betriebswirtschaft und Rechnungswesen | Downloads | Kontakt

 

Teilprüfung Fachbereich Betriebswirtschaft und Rechnungswesen

 

Die Inhalte der Klausurarbeit dieses Fachbereichs richten sich nach nach der Verordnung der Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur über kompetenzbasierte Curricula an anerkannten Lehrgängen zur Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung, BGBl. II Nr. 40/2010 i. d. g. F.

Betriebs- und Volkswirtschaft:

  • volkswirtschaftliche Grundlagen: Wirtschaftssysteme, Wirtschaftspolitik, öffentliche Wirtschaft – Privatwirtschaft
  • Kaufvertrag, rechtliche Grundlagen
  • betriebliche Leistungserstellung, Material- und Warenwirtschaft
  • betriebliche Leistungsverwertung (Absatz) – Marketing
  • internationale Geschäftstätigkeit
  • Management und Managementfunktionen
  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Personalmanagement; Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter im Betrieb
  • Finanzierung
  • Investition
  • Controlling (v. a. Berechnung und Interpretation von Kennzahlen)
  • Unternehmensgründung – Entrepreneurship

Rechnungswesen:

  • Personalverrechnung
  • Buchführung (laufende Buchungen)
  • Bilanz: Bilanzierung, Jahresabschluss
  • Steuerlehre: Grundlagen Umsatzsteuer, Einkommensteuer
  • Kostenrechnung zu Vollkosten und zu Teilkosten (Hinweis: Berücksichtigen Sie auch die Besonderheiten der Kostenrechnung in Unternehmen aus Hotellerie und Gastronomie.)

Die beiden Teilbereiche werden bei der schriftlichen Klausurarbeit etwa gleich stark gewichtet (Abweichungen von 10 % sind möglich).

Sollten Sie die Teilprüfung Fachbereich in Form einer projektorientierten Arbeit (einschließlich einer Präsentation und Diskussion unter Einbeziehung des fachlichen Umfeldes) auf höherem Niveau ablegen (Projektarbeit), lesen Sie bitte auch die diesbezüglichen Informationen!

Sollten Sie trotz sorgfältiger Durchsicht dieser Erläuterungen Fragen haben, wenden Sie sich bitte ausschließlich während der Sprechstunden an die Kontaktperson für die Zuteilung zu den Prüfern: