Teilprüfung Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement: Literatur

BRP | Zulassung | Inhalt und Umfang | Gebühren | BRP-Termine | Anmeldung | Teilprüfungen > Fachbereich > Tourismusmarketing und Kundenmanagement > Literatur | Downloads | Kontakt

 

Teilprüfung Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement

 

Literaturempfehlungen

 

Die folgenden Literaturempfehlungen sollen Ihnen die Vorbereitung auf die BRP erleichtern und können eventuell auch bei der schriftlichen Arbeit hilfreich sein. Die Liste erhebt allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch viele andere Bücher/Materialien bieten natürlich ähnliche Informationen.

Schulbücher bzw. Unterrichtsmaterialien

Baumgartner, Christian et al. (o. J.): Medienmappe Tourismus in Österreich. Wien (hrsg. von der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule).
Derflinger, Manfred et al. (2011): Vernetzungen – Tourismusgeografie und Reisewirtschaft. 2 Bde. Linz: Trauner. (Abschnitte über Reisewirtschaft)
Frisch, Astrid u. Gabriele Tragschitz-Köck (2018 f.): #Tourismus. Wien: Hölder-Pichler-Tempsky. 4 Bde.
Institut für Integrativen Tourismus und Freizeitforschung, Hrsg. (o. J.): Integrativer Tourismus. Unterrichtsbehelfe & Umweltbildungsmaterialien. o. O.
Wagner, Karl H. u. Felix Wiklicky (2010 f.): Tourismus, Marketing und Reisebüro. Tourismus- und Reiseorganisation. Rechts- und Marketinggrundlagen. 2 Bde. Wien: Manz.

Fachliteratur

Bieger, Thomas, Harald Pechlaner u. Albrecht Steinecke, Hrsg. (2001): Erfolgskonzepte im Tourismus. Marken – Kultur – Neue Geschäftsmodelle. Wien: Linde (= Management und Unternehmenskultur 5).
Bieger, Thomas, Harald Pechlaner u. Thomas Bausch, Hrsg. (2003): Erfolgskonzepte im Tourismus II. Finanzierung – Kundenzufriedenheit – Content-Management. Wien: Linde (= Management und Unternehmenskultur 7).
Dettmer, Harald et al. (1999): Tourismus-Marketing-Management. München/Wien: Oldenbourg (= WiSo – Lehr- und Handbücher).
Ferner, Fritz-Karl u. Walter Pötsch (o. J.): MarkenLust und MarkenFrust im Tourismus. Technik, Strategien, Design und Praxis beim Aufbau und Management von Tourismusmarken. Wien: Österreichischer Wirtschaftsverlag.
Freyer, Walter (62009): Tourismus-Marketing. Marktorientiertes Management im Mikro- und Makrobereich der Tourismuswirtschaft. München/Wien: Oldenbourg (= Lehr- und Handbücher zu Tourismus, Verkehr und Freizeit).
Freyer, Walter (92009): Tourismus. Einführung in die Fremdenverkehrsökonomie. München/Wien: Oldenbourg (= Lehr- und Handbücher zu Tourismus, Verkehr und Freizeit).
Freyer, Walter u. Wilhelm Pompl (22008): Reisebüro-Management. Gestaltung der Vertriebsstrukturen im Tourismus. München: Oldenbourg (= Lehr- und Handbücher zu Tourismus, Verkehr und Freizeit).
Hinterhuber, Hans H. et al., Hrsg. (2004): Kundenmanagement als Erfolgsfaktor. Grundlagen des Tourismusmarketing. Berlin: Schmidt (= Schriften zu Tourismus und Freizeit 1).
Kirstges, Torsten (22000): Management von Tourismusunternehmen. Organisation, Personal- und Finanzwesen bei Reiseveranstaltern und Reisemittlern. München/Wien: Oldenbourg)
Kreilkamp, Edgar, Harald Pechlaner u. Albrecht Steinecke, Hrsg. (2001): Gemachter oder gelebter Tourismus? Destinationsmanagement und Tourismuspolitik. Wien: Linde (= Management und Unternehmenskultur 3).
Mundt, Jörn W., Hrsg. (62007): Reiseveranstaltung. Lehr- und Handbuch. München/Wien: Oldenbourg.
Pechlaner, Harald, Thomas Bieger u. Thomas Bausch, Hrsg. (2005): Erfolgskonzepte im Tourismus III. Regionalmarketing – Großveranstaltungen – Marktforschung. Wien: Linde (= Management und Unternehmenskultur 10).
Pechlaner, Harald u. Elisabeth Fischer, Hrsg. (2006): Qualitätsmanagement im Tourismus. Kundenorientierung, Kundenbindung und Kundenzufriedenheit. Wien: Linde (= Management und Unternehmenskultur 15).

 

Zurück zur Übersicht Teilprüfung Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement
Nähere Informationen zu wichtigen Themenbereichen für die schriftliche Klausurarbeit, zur mündlichen Prüfung

Teilprüfung Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement: mündliche Prüfung

BRP | Zulassung | Inhalt und Umfang | Gebühren | BRP-Termine | Anmeldung | Teilprüfungen > Fachbereich > Tourismusmarketing und Kundenmanagement > mündliche Prüfung | Downloads | Kontakt

 

Teilprüfung Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement

 

mündliche Prüfung

 

Für die Teilprüfung im Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement wählen Sie sich eine Themenstellung. Das Thema soll dabei aus Ihrem persönlichen beruflichen Erfahrungsbereich gewählt werden; Die Themenfestlegung erfolgt auf Antrag und in Abstimmung mit dem Kandidaten durch den Prüfer (Kontakt). Hintergrund- bzw. fachliches Umfeldwissen zu diesem Themenbereich werden vorausgesetzt.

Die dabei empfohlene schriftliche Dokumentation hat vor allem neben der Beschreibung Ihres Berufsfeldes auch eine Beschreibung eines Projektes oder einer praktischen Arbeit zu enthalten, die Sie im Rahmen der Vorbereitung der Prüfung oder im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit erstellt haben. Für diese Dokumentation ist es sehr schwierig, für den quantitativen Umfang allgemeine Richtwerte von Seitenzahlen anzugeben. Bei einer ausführlichen Behandlung des Themas gehen wir aber davon aus, dass 20 Seiten reiner Text (Schriftgrad 12 pt., Times New Roman) ein Minimum darstellen.

Formale Anforderungen:

  • Titelblatt mit dem Namen des Bearbeiters, dem Thema und den Prüfungsterminen (schriftlich/mündlich).
  • Inhaltsverzeichnis mit Seitenangaben
  • Seiten- und Kapitelnummerierung
  • Beschreibung des Berufsfeldes des Prüfungskandidaten (vgl. dazu die Anmerkungen zum Berufsfeld!)
  • Beschreibung des Projektes oder der praktischen Arbeit, die Sie im Rahmen der Vorbereitung der Prüfung oder im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit erstellt haben (inkl. Hinweise auf den Zeitpunkt bzw. den Zeitrahmen der Durchführung)
  • ggf. Hinweise auf das fachliche Umfeld und dessen Beschreibung
  • Präsentationsunterlagen im Anhang (Dieses Präsentationsmaterial darf keine unerlaubten Hilfsmittel enthalten!)

Sollten Sie die Teilprüfung Fachbereich in Form einer projektorientierten Arbeit (einschließlich einer Präsentation und Diskussion unter Einbeziehung des fachlichen Umfeldes) auf höherem Niveau ablegen (Projektarbeit), lesen Sie bitte die diesbezüglichen Informationen!

Bei der mündlichen Prüfung erhalten Sie eine schriftliche Aufgabenstellung, die sich auf die fachspezifische Themenstellung bezieht. Es steht Ihnen eine Vorbereitungszeit von mindestens 15 Minuten zur Verfügung.

Die Prüfung findet vor einer Prüfungskommission statt. Grundlage für die Beurteilteilung sind die von Ihnen bei der Lösung der Aufgaben erwiesene Kenntnis des Prüfungsgebietes, die hiebei gezeigte Einsicht in die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Sachgebieten des Prüfungsgebietes, die Eigenständigkeit im Denken und in der Anwendung des Inhalts des Prüfungsgebietes sowie die Erreichung der Bildungs- und Lehraufgabe sowie der Lernziele des Prüfungsgebietes.

Nach Entgegennahme der Aufgabenstellung ist ein Rücktritt nicht mehr zulässig.

 

Zurück zur Übersicht Teilprüfung Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement
Nähere Informationen zu wichtigen Themenbereichen für die schriftliche Klausurarbeit, Literaturempfehlungen

Teilprüfung Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement: Themenbereiche

BRP | Zulassung | Inhalt und Umfang | Gebühren | BRP-Termine | Anmeldung | Teilprüfungen > Fachbereich > Tourismusmarketing und Kundenmanagement > Themenbereiche | Downloads | Kontakt

 

Teilprüfung Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement

 

wichtige Themenbereiche für die schriftliche Klausurarbeit

 

Die Inhalte der Klausurarbeit dieses Fachbereichs richten sich nach den Bildungs- und Lehraufgaben bzw. dem Lehrstoff des entsprechenden Pflichtgegenstandes der Höheren Lehranstalt für Tourismus, BGBl. II Nr. 340/2015.

  • Begriffsbestimmungen – Tourismus und Marketing, rechtliche Grundlagen
  • historische Entwicklung des Tourismus
  • Tourismus- und Freizeitwirtschaft in der Region
  • österreichischer Tourismus und Welttourismus in Zahlen
  • touristisches Angebot: Angebotsfaktoren, ursprüngliches und abgeleitetes touristisches Angebot, Arten und Formen des Tourismus, Reisemotive und Urlaubertypen; Betriebsarten und -formen in der Tourismus und Freizeitwirtschaft, touristisch relevante Klassifizierungen, Institutionen und Organisationen der Tourismus und Freizeitwirtschaft; Nachhaltigkeit im Tourismus
  • Projektmanagement (Grundlagen des Projektmanagements, Techniken und Werkzeuge des Projektmanagements)
  • Bereiche und Aufgaben des Front Office
  • Reservierungssysteme
  • Grundzüge des Kundenmanagements, Konflikt- und Beschwerdemanagement
  • Marketing: Begriffe, Arten und Methoden der Marktforschung; strategische Analysemethoden, Marketingziele, Marktsegmentierung, Positionierung und Corporate Identity; Angebotspolitik (Ziele, Strategien und Maßnahmen der Angebotspolitik); Markenpolitik; Preispolitik; Distributionspolitik; Kooperationen im Tourismus; Kommunikationspolitik, Online-Marketing; Marketing-Mix, Qualitätsmanagement im Tourismus, vertiefende Bereiche des Kundenmanagements (zB Customer Relations Management (CRM), Beschwerdemanagement)
  • Vertrieb (Salestechniken)
  • spezielle Arten des Tourismus (z. B. Gesundheits-, Städte-, Geschäfts-, Sport-, Themen- und Kulturtourismus)
  • Tourismuspolitik, Destinationsmanagement
  • aktuelle Trends in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft

 

Zurück zur Übersicht Teilprüfung Fachbereich Tourismusmarketing und Kundenmanagement
Nähere Informationen zur mündlichen Prüfung, Literaturempfehlungen

Liste der angemeldeten Kandidaten

BRP | Zulassung | Inhalt und Umfang | Gebühren | BRP-Termine | Anmeldung > Liste der angemeldeten Kandidaten | Teilprüfungen | Downloads | Kontakt

Liste der angemeldeten Kandidaten

Unten stehende Prüfungskandidaten sind zum nächsten mündlichen Prüfungstermin angemeldet. Voraussetzung zum Antritt ist die Entrichtung der Prüfungsgebühr gemäß § 11 Abs. 2 BRPG. Die Prüfungskandidaten haben sich zu Beginn jeder Teilprüfung mit einem amtlichen Lichtbildausweis auszuweisen.

Bitte weisen Sie den schriftlichen Nachweis über ein negatives Ergebnis eines Antigen-Tests auf SARS-CoV-2 oder eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2 vor, deren Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf.

Prüfungsbeginn: 8:30 Uhr
Bitte finden Sie sich bis spätestens 7:55 Uhr im Sekretariat im 1. Stock der Höheren Bundeslehranstalt für Tourismus und wirtschaftliche Berufe, 1130 Wien, Bergheidengasse 5–19, ein. Denken Sie daran, dass Ihre Prüfung auf Grund des Nichterscheinens von anderen Kandidat/inn/en vorverlegt werden kann.

Beachten Sie bitte unbedingt die entsprechenden COVID-19-Hygiene- und Präventionsmaßnahmen!

Um eine dem Anlass entsprechende Kleidung wird gebeten!

Nicht bestandene Teilprüfungen oder Teilprüfungen, die gemäß § 7 Abs. 3 BRPG nicht beurteilt wurden, dürfen jeweils nach Ablauf von zwei Monaten höchstens dreimal wiederholt werden. Gemäß § 6 Abs. 1a BRPG sind die Teilprüfungen der Berufsreifeprüfung innerhalb von fünf Jahren, gerechnet vom Zeitpunkt der Zulassung gemäß § 4 Abs. 4 BRPG, nach den zu diesem Zeitpunkt geltenden Lehrplan- und Prüfungsvorschriften, danach nach den jeweils geltenden Vorschriften abzulegen.

Montag, 15. Februar 2021

Namen der Kandidat/inn/en (in alphabetischer Reihenfolge):

BRIX, Yannis
BURGSTALLER, Patrick
FEICHTINGER-FELBER, Barbara
FRANKOWSKI, Matthias
GMEINER, Silvia
HORVAT, Denice
KLEPZIG, Vanessa
MALINA, Anna
PFANZAGL, Stefanie
REITHNER, Markus
SCHLERITZKO, Anna
VARGAS BRITO, Josefina
WEIGT, Alisha
ZALUSKY, Stefan
ZAMAN, Okan

Wien, am 13. Jänner 2021

F. d. R.:
Jacqueline HAWEL, e.h.
Sekretariat